Skip to content
Claim_Plane_etwas

Deine Fördermöglichkeiten

Förderung

Förderer in Jena

Hier geben wir Euch eine Auswahl an Förderern in Jena. Die Auflistung stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Kulturförderung der Stadt Jena

Jährlich stellt die Stadt Jena ein Budget zur Verfügung, für das sich Kulturvereine, Institutionen und Projekte bewerben können. Hierbei gibt es die Möglichkeit, eine kulturelle Projektförderung oder eine institutionelle Förderung zu erhalten:

  • Kulturelle Projektförderung (unter 1000 €), Antrag liegt Werkleiter JenaKultur vor
  • Kulturelle Projektförderung (über 1000 €), Antrag liegt Kulturausschuss vor
    Fristen: spätestens 6 Wochen vor Projektbeginn

Institutionelle Förderung z.B. Übernahme der Kosten des laufenden Bürobetriebes einer Einrichtung; Miet- und Betriebskostenzuschüsse. Fristen: 31.07. des laufenden Jahres für das Folgejahr

reCoVer Stiftung Jena

Die reCoVer Stiftung Jena ist eine Stiftung für nachhaltigen Verbrauch und nutzt neue Formate um den Erhalt des Kunst/Kultur- und Vereinswesens in und um Jena zu fördern.

Fonds Soziokultur Jena

Auf Initiative des Beirats Soziokultur wurde der Fonds Soziokultur etabliert. Der Beirat versteht unter Soziokultur die Verknüpfung von Kultur-, Bildung- und Sozialarbeit und stellt einen Zusammenhang zwischen sozialen, kulturellen, politischen und ökonomischen Themen und Handlungen her. Mit dem Fonds werden Projekte bis zu 1000€ gefördert. Der Projektantrag muss mindestens 14 Tage vor Maßnahmenbeginn eingereicht werden.  

Carl-Zeiss Förderfonds

Am Zeiss-Standort Jena fördert das Unternehmen Projekte, die einer breiten Schicht der Bevölkerung den Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen.

Sparkassenstiftung Jena-SHK

Es werden nur Projekte gefördert, die in Jena und dem Saale-Holzland-Kreis stattfinden. Innerhalb des Förderspektrums werden jährlich Schwerpunkte gebildet, um Akzente zu setzen und die Stiftungsmittel sinnvoll und konzentriert einzusetzen. Gefördert werden beispielsweise Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur, Jugend- und Altenhilfe und Erziehung und Bildung. Anträge sind grundsätzlich bis spätestens 3 Wochen vor der Frühjahrs- bzw. der
Herbstsitzung des Stiftungsvorstandes über das Antragsformular (hier) einzureichen.

Lokale Partnerschaft für Demokratie Jena

Die Lokale Partnerschaft für Demokratie Jena fördert soziokulturelle Prozesse bzw. Veranstaltungen mit politischem Anspruch im Sinne des Jenaer Stadtprogrammes gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz, damit Menschen in Jena demokratische Formen finden, sich gesellschaftlich zu artikulieren und aktiv teilzuhaben. Übergreifend sollen im Sinne des Bundes- und Landesprogrammes Projekte unterstützt werden, die für Demokratiestärkung, Vielfaltgestaltung und gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit arbeiten.

Bürgerstiftung Jena

Die Bürgerstiftung Jena fördert Projekte von gemeinnützigen Vereinen, Institutionen, Unternehmen und Initiativen, die den Satzungszwecken der Bürgerstiftung, der Förderung von Jugend- und Altenhilfe, Umwelt- und Naturschutz, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur und sonstigen mildtätigen Zwecken, insbesondere die Unterstützung von Personen, die infolge ihres körperlichen, seelischen oder geistigen Zustandes hilfsbedürftig sind.

Stadtwerke Jena-Pößneck

Die Stadtwerke Jena-Pößneck wollen als kommunales Unternehmen ein Partner sein, der zum Erhalt eines vielfältigen gesellschaftlichen Leben beiträgt.

Marion-Ermer-Stiftung

Die Stiftung ist eine private Kulturstiftung, mit dem Stiftungszweck der Förderung von Kunst und Kultur in den fünf neuen Bundesländern, dabei besonders in Thüringen und Sachsen. Verwirklicht wird der Stiftungszweck insbesondere durch die Vergabe von Kunstpreisen und Stipendien zur künstlerischen Aus- und Weiterbildung an junge Nachwuchskünstler.

Fördermittelsuche

Die Kulturberatung hilft gerne weiter bei der Suche nach der passenden Fördermöglichkeit oder unterstützt Sie bei der Antragstellung. Vereinbare einfach einen Beratungstermin. Auf den folgenden Seiten finden ihr eine gute Übersicht zu Fördermöglichkeiten bzw. könnt ihr über Suchanfragen nach Möglichkeiten recherchieren.

Förderdatenbank 

Die Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die Suche nach Fördermöglichkeiten des Bundes, der Länder und der Europäischen Union, die sich nach Förderprogrammen, Förderorganisationen und aktuelle Förderungen sortieren lässt.

Kulturrat Thüringen

Das Stadtportal der Landeshauptstadt hat eine Übersicht an Fördermitteln für den Bereich Kunst und Kultur auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene erstellt.

Stadtportal der Landeshauptstadt Thüringens

Der Kulturförderpunkt bietet eine gute Übersicht an Fördermöglichkeiten sowie eine Suchfunktion an. Dabei findet ihr auch bundesweite Fördermöglichkeiten

Stiftungsindex

Der Suchindex des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen umfasst rund 9000 Stiftungen, die nach Aufgabenbereichen und Regionen gefiltert werden können.

Cultural Contact Point (CCP)

Der CCP ist die zuständige Beratungsstelle für das Kul­tur­för­der­pro­gramm der EU. Unter dem unten stehenden Link findet ihr öffentliche und private Fördermittel, die zur Ko-finanzierung von EU-Projekten dienen oder auch Alternativen zu EU Förderung. Die Mitarbeiter des CCP bieten kostenfrei die Durchsehung von EU-Anträgen an.

Kulturportal Deutschland

In Zusammenarbeit mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Kulturserver können Sie nach Einrichtungen und Gruppen recherchieren, einschließlich Stiftungen. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, sich hier als Institution, Gruppe oder Kulturschaffende selbst zu präsentieren.

On the Move

Die Seite gibt einen Überblick über internationale Kulturförderung, v.a. welche die Mobilität von Künstlern fördern. Dabei kann man bei “On the Move” nach Förderprogrammen in unterschiedlichen Regionen und Ländern suchen.

Unternehmenskooperation

Neben Stiftungen und öffentlichen Fördermitteln sind auch viele Unternehmen bereit, sich für gemeinnützige Zwecke zu engagieren, nicht nur finanziell, sondern auch durch die Einbringung von Kompetenzen.

Centrum Corperate Citizenship in Deutschland (CCCD)

Das Centrum Corperate Citizenship in Deutschland (CCCD) begleitet Unternehmen auf dem Weg in die Bürgergesellschaft. UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Fokus stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility-Aktivitäten.

Fundraising

Nach Lothar Schulz’s Motto “Fundraising hat nichts mit Jagen zu tun, Fundraising ist Ackerbau und Viehzucht”, startet der neue Blog. Kernthemen des Blogs sind Fundraising und Markenkommunikation.

Website des Fundraiser Magazins

Die Website des Fundraiser Magazins informiert über aktuelle Fundraisingtrends und gibt Praxistipps. Man erfährt, wie unterschiedliche Vereine versuchen Spenden zu gewinnen und kann u.a. eine Leseprobe beantragen.

Deutscher Fundraisingverband

Sie haben mittlerweile so viele Spender, dass Ihre Übersicht in Excel Tabellen der effizienten Verwaltung und Auswertung nicht mehr gerecht wird? Der Deutsche Fundraisingverband präsentiert auf seiner Seite eine Übersicht über geeignete Softwaretools zur Spendenverwaltung.

Sozialmarketing

Sozialmarketing.de informiert Sie über Fundraisinginstrumente, aktuelles im Bereich Fundraising und über Aus- und Fortbildungen.

X